Kartoffeln

Biohof Eckhard Gran

Hallo zusammen,
mein Name ist Eckhard Gran, Ich bin 40 Jahre alt und bewirtschafte mit meiner Frau Kathrin unseren Biohof in Waldbröl-Alfenzingen. Neben meiner Frau wohnen auf unserem Hof noch unsere 3 gemeinsamen Kinder, meine Eltern und eine Großtante, sowie Hofhund Willi.

Wir sind ein typischer 3 Generationen Hof im Oberbergischen Waldbröl. Als wir vor einigen Jahren mit der Milchwirtschaft aufgehört haben war allen  klar, dass wir aber nicht mit der Landwirtschaft generell aufhören wollen. So sind wir mittlerweile ein kleiner Nebenerwerbsbetrieb, der sich auf die Aufzucht von  Jungtieren für einen anderen Biohof, den Ackerbau und die Forstwirtschaft spezialisiert hat. Dieses machen wir mit großer Freude und gerade der Anbau von Kartoffel ist zu einer „Familiensache“ geworden. Es ist gut möglich, diesen Wirtschaftszweig mit den „Alten“ und den „Jungen“ Grans gemeinsam als Familie durchzuführen. Vor einiger Zeit haben wir uns dazu entschieden, dem Verband Naturland beizutreten und wenn alles wie geplant funktioniert, sind wir ab Anfang 2024 ein zertifizierter Naturland Hof.

Für das nächste Anbaujahr, haben Tim, Philip, Nisha und wir überlagt, den Kartoffelanteil direkt über den Biohof Gran abwickeln zu wollen.
Es bleibt vom Ablauf alles wie gehabt, nur die Buchhaltung läuft nicht mehr über Umwege, sondern direkt über den Biohof Gran.

Ich freue mich sehr auf dieses neue Anbaujahr und bin gespannt welche Herausforderungen auf uns
zu kommen.

Bester Gruß
Eckhard Gran mit Familie

Honig vom Eiershagener Bienenkörbchen

gesammelt von fleißigen Bienen in Eiershagen

Unsere Liebe zu Bienen und ihren Erzeugnissen möchten wir mit euch
teilen. „Wir“ das sind Andrea und Wiebke.

Letztes Jahr haben wir unser Projekt Bienenkörbchen gestartet.
In dieser Zeit haben wir viel gelernt, viele tolle Menschen
getroffen und kennen gelernt. Für uns war es ein Versuch, nun
wird aus dem Versuch eine Wiederholung und wir freuen uns
sehr darüber. Durch eure guten Rückmeldungen starten wir mit
Freude in ein neues Honig-Jahr!

 

Eiershagener Bienenkörbchen

Ostermontag 2023 durften 4 unserer Bienenvölker bei Sonne
und Wind auf dem Feld in Eiershagen einziehen. Fröhlich
summend begannen sie sofort sich einzufliegen und die neue
Umgebung zu erkunden. Im letzten Jahr haben sie vielen
leckeren Honig gesammelt.
Wir freuen uns sehr, euch auch in diesem Jahr ergänzend zum
knackfrischen Gemüse und der leckere Kartoffeln
„Bienenkörbchen“ anbieten zu können. Ihr könnt euch, neben
den süßen Bienenerzeugnisse aus Eiershagen, auf Einblicke in
die Welt der Imkerei und die Verwendung von Bienenprodukten
freuen. Wir möchten mit euch gemeinsam tolle natürliche
Alltagsgegenstände aus Wachs herstellen wie z.B. Kerzen und
Verpackungen für unsere tollen Lebensmittel.
Dieses Modul ist komplett unabhängig von eurem Erntevertrag
mit Lebendige Beete und wird direkt über uns abgewickelt.
Den Sommer über seid ihr – Groß und Klein – immer eingeladen mit uns an die Völker zu gehen. Haltet an den Abholtagen einfach Ausschau nach Andrea
(dienstags) und Wiebke (freitags) oder sprecht einen Termin mit uns ab. Wagt einen Blick ins Volk und bekommt Einblicke in die Welt der Imkerei. Im Depot hängen wir diesen Hinweis auf, wenn wir an den Völkern sind.

Wenn du dabei sein möchtest fülle einfach den Anmeldebogen aus und schickt ihn an wreusch@gmail.com.

Den Anmeldebogen für deine Anmeldung zu unserem Modul findest du hier [clicken] oder im Downloadbereich